Mittwoch, 4. Januar 2017

Tschüss 2016...Hallo 2017

Nachdem nun der Weihnachts- und Neujahrstrubel verflogen ist, möchte ich die Gelegenheit nutzen meinen Lesern ein tolles, perfektes, gesundes, sportlich erfolgreiches und was man so Alles braucht 2017 zu wünschen.


Nochmal Rückblickend auf 2016 im sportlichen Sinne war es insgesamt ein gutes Jahr. Ich konnte komplett bis zum 17 Dezember ohne Verletzungen durchlaufen. Ihr erinnert euch an den letzten abgebrochenen Ultra. Meine Fußzehen waren ja arg mitgenommen und so musste ich meine Bewegungen mehr aufs Wandern verlegen was mit entspechenden Schuhen auch ganz gut klappte. Irgendwie genoss ich auch die Zwangspause vom Laufen. Aber nun juckt es wieder in den Füßen und der erste Lauf 2017 ist erledigt.

Zusammenfassung Laufen 2016

Soweit funktioniert wieder Alles. Allerdings bin ich mir mit meinen Laufzielen noch nicht im Klaren. Ich möchte mir einfach den immer aufbauenden Druck vor den ganzen Wettkämpfen nehmen. Deshalb lege ich mich für 2017 nicht wirklich fest was und wo ich überall laufe.
So etwas gab es die ganzen Jahre nicht. Im Januar war das komplette Jahr verplant und die nötigen Anmeldungen raus. 2017 ist Anders und ich treibe jetzt erstmal vor mich hin. Ein paar geplanten Läufe findet ihr unter Laufergebnisse-Ziele

So hoffe ich euch liebe Leser wieder einige interessante Beiträge für euch schreiben zu können trotz ohne Plan.

Bis dahin bleibt sturzfrei bei diesem glatten Wetter zur Zeit.

Der rheinhessenläufer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen